Blog

Insights

Unser Blog bietet Insights rund um Videos in der Unternehmenskommunikation. Dabei setzen wir uns kritisch mit dem Thema auseinander und teilen unseren mehrjährigen Erfahrungsschatz aus der Branche. So gewinnen Sie einen Einblick in den Mehrwert von Videokommunikation und können das Potential des Mediums voll ausschöpfen.

Sind Fragen offen geblieben? Oder ein Thema das euch interessiert, wurde nicht behandelt?
Schreibt mir einfach und es wird bei nächster Gelegenheit mit aufgenommen!

Wiki Blog FAQS Autor Robin Funk

 

Robin Funk
Content Management
+41 71 671 10 85

Virtuelle Messe – Wie gehen digitale Events?

Virtuelle Messen und Veranstaltungen werden wahrscheinlich auch in Zukunft ein wirksames Mittel sein, um ein breites Publikum anzusprechen. Auch physische Messen kehren langsam zurück. Wir wissen nur nicht, wann. Aber sie werden virtuelle Veranstaltungen wahrscheinlich nicht verdrängen, sondern co-existieren. Vor zwei Jahren haben sich virtuelle Messen durchgesetzt, weil die Unternehmen keine Alternativen hatten. So gut wie alles – von der Mitarbeiterkommunikation bis zu Investor Relations – wurde online abgewickelt. Aber wie setzt man eine Virtuelle Messe am besten auf? Was muss man beachten? Wir erklären.

  1. Messetermin vorab bewerben

Haben potentielle Teilnehmer schon vorab die Möglichkeit, einen Messetermin in ihren Kalender einzutragen, steigert das die Wahrscheinlichkeit, dass er nicht durch einen anderen Termin blockiert wird. Die frühzeitige Bewerbung eines Termins sollte zusätzlich zu der kurzfristigen Erinnerung kommen, anstatt sie zu ersetzen. Virtuelle Messen können so sogar mehr Teilnehmende generieren als konventionelle Messen.

  1. Streaming vorbereiten

Plant genügend Zeit für die Kreierung und Bereitstellung eures Streams ein, um alle Abläufe schon vorab zu testen. Nur dadurch können Sie das volle Potential von virtuellen Messen ausschöpfen. Ähnliches gilt für die technische Durchführung. Upload- und Downloadgeschwindigkeiten des Streams sollte Sie mit dem jeweiligen Internetanbieter vorher testen, um eine reibungslose Übertragung zu gewährleisten.

  1. Mit Qualität gegen den Wettbewerb durchsetzen

Wegen der erweiterten technischen Möglichkeiten sind auch die qualitativen Ansprüche an Videoinhalten in den vergangenen Jahren gestiegen. Um die Aufmerksamkeitsspanne des Publikums aufrecht zu erhalten, müssen Sie deshalb mit einfallsreichen, spannenden und informativen Inhalten überzeugen. So können virtuelle Messen im Vergleich zum analogen Original die Begeisterung des Publikums sogar übertreffen.

  1. Messeinhalte vorab mit Videos anteasern

Niemand verschenkt gerne Zeit. Deshalb wollen Zuschauer und potentielle Leads schon vorab wissen, worüber ein Stream handelt. Trailer eignen sich hervorragend dazu, Aufmerksamkeit zu wecken und Engagement zu steigern. Sind sie ansprechend inszeniert, regen sie zum Teilen an und vergrössern so die Reichweite der tatsächlichen Veranstaltung. Zusätzlich spitzen sie die Zielgruppe auf einen Personenkreis zu, der tatsächlich an den Inhalten interessiert ist. Streamklicks werden auf diese Weise wertvoller.

  1. Klicks messbar machen, um die nächste virtuelle Messe zu verbessern

Fehlt ein physisches Publikum, lässt sich die Wirkung einer Präsentation nicht an den Gesichtern ablesen. Hier kommen Analysetools ins Spiel. Sie bieten wertvollen Einblick in verschiedenste Parameter einer Präsentation. Die absolute Teilnehmerzahl zeigt, wie relevant das Thema ist und wie gut es promoviert wurde. Der Zeitpunkt der Ausstiege gibt Aufschluss darüber, wie gross die Aufmerksamkeitsspanne ist und welche Stellen weniger interessant waren. Gibt es Like- oder Kommentarfunktionen, können auch diese ausgelesen werden, um ein grobes Stimmungsbild zu generieren. Diese Daten können Sie nutzen, um Ihre nächste virtuelle Messe noch erfolgreicher zu machen.

Ihr Partner für Videokommunikation

Streamingstudios die TV-Qualität liefern und für alle relevanten Abteilungen zugänglich und bedienbar sind, sind der Schlüssel, um erfolgreich Botschaften zu senden. Deshalb machen wir von BroadUp Videokommunikation zu Ihrer Kernkompetenz.

Möchte man Menschen beispielsweise mit einem digitalen Messestand, im Vertrieb oder mit Webinaren nachhaltig erreichen, reicht es nicht, die analoge Vorlage eins zu eins zu kopieren. Stattdessen muss jedes Format neu gedacht werden, um relevante Inhalte attraktiv für Ihre Zielgruppen darzustellen. Deshalb stehen wir für eine strategische Vorgehensweise. Vom ersten Schritt der Planung beziehen wir Zielgruppen und Anwendungsfelder mit ein. Unsere Videosetups bedienen modernste Filmstandards, die auch in den kommenden Jahren professionelle Qualität liefern. Sie sind individuell auf Ihre Anwendungsfälle zugeschnitten und darüber hinaus leicht zu bedienen. In nur wenigen Trainings vermitteln wir Videokommunikation als Kernkompetenz an Ihr Team und Sie sind dadurch auch in Zukunft unabhängig von Dienstleistern.

Einfach, fortschrittlich, sichtbar, individuell — für diese Werte stehen wir von BroadUp.

Videocall und Beleuchtung

Video footage of the training program from a young business coach. Backstage recording video of a business lecture.

“Verstehst du mich?” – “Sprichst Du ins Mikrofon?” – “Ich kann dich nicht sehen!” – “Dein Bild hängt!” – Solche Gesprächsfetzen nehmen die ersten Minuten quasi jeder Videokonferenz ein. Und das obwohl Mikrofon und Kamera sich prinzipiell schon über ein Jahrzehnt in unseren Hosentaschen befinden. Wir zeigen euch Techniken, Technik richtig anzuwenden.

Weiterlesen

Onboarding Online – 10 Gründe für die digitale Einarbeitung von Mitarbeitern

Onboarding fällt an, wenn frisch rekrutiertes Personal eingelernt wird. Oder wenn durch firmeninterne Positionswechsel neue Aufgabenbereiche erklärt werden müssen.

Auch das Einlernen der Mitarbeiter in neue Arbeitsprozesse gehört dazu. Wie diese Infos vermittelt werden, bestimmt bereits in der Einlernungsphase eines Mitarbeiters, wie produktiv er zukünftig arbeiten wird. Außerdem bestimmen die Erfahrungen der ersten Tage massgeblich, wie wohl er sich in seinem neuen Job fühlt.

Von allen gängigen Onboardingstrategien ist das Videoformat bisher am wenigsten genutzt, aber gleichzeitig am vielversprechendsten. Von allen Vorteilen die sie bieten, sind die wichtigsten 10 hier aufgelistet:

 

 

10 Tipps

  1. Onboarding Videos bringen alle Mitarbeiter auf den gleichen Stand. Bestimmte Lerninhalte per Video bereitzustellen gewährleistet, dass alle Mitarbeiter denen sie bereitgestellt werden, dieselben relevanten Infos für ihren jeweiligen Aufgabenbereich zur Verfügung haben.
  2. Speziell beim Einlernen ist wichtig, keine falschen Informationen zu streuen. Unternehmen sollten Onboarding Videos genauestens pr¨Sind Onboarding Videos einmal geprüft und werden sie in regelmäßigen Abständen uptodate gehalten, werden Fehlinformationen ausgeschlossen.
  3. International agierende Konzerne sind oft sprachlichen Barrieren ausgesetzt. Onboarding Videos die in verschiedenen Sprachen übersetzt oder mit Untertiteln versehen sind, können diese Barrieren überwinden.
  4. Onboarding Videos sind räumlich und zeitlich ungebunden. In der Cloud gespeichert, sind sie überall dort abrufbar, wo es eine Internetverbindung hat. Dadurch können Kompetenzen dort genutzt werden, wann und wo sie benötigt sind.
  5. Gut durchgeführt haben Onboarding Videos das Potential Lernkurven zu verbessern. Ein prägnantes, qualitativ hochwertiges Video vermittelt Infos auf den Punkt und mit konstant hohem Niveau
  6. Onboarding Videos sind krisentauglich durch Einsetzbarkeit im Homeoffice. Einlernungsstrategien die sie beinhalten, sind besser auf zukünftige Schwierigkeiten vorbereitet, die das Arbeiten aus dem Remote notwendig machen.
  7. Arbeitgeber können durch Onboarding Videos mehr Einfluss auf Einlernprozesse nehmen um beispielsweise besser Firmenwerte und -normen kommunizieren.
  8. Ein Pool aus Onboarding Videos ermöglicht Mitarbeitern selektives einlernen. Je nach Position, welche der Mitarbeiter besetzt, kann er die entsprechenden Inhalte spezifisch abrufen. Das gilt auch, wenn man mit neuen Aufgaben konfrontiert wird, die ein neues Set an Skills verlangen.
  9. Videos sparen Personalkosten. Ihre Produktion erfordert einmaligen Mehraufwand für inhouse videoproduktion. Daraufhin sind sie skalierbar einsetzbar.
  10. Arbeitgeber erhalten durch Onboarding Videos besseren Überblick, welche Kompetenzen an neu besetzte Stellen vermittelt werden und auf welche Weise das geschieht. Sie können tracken, wie viele Personen ein Video angesehen haben. Dadurch können sie präzise bestimmen, wie sie die Effektivität ihres Personals steigern können.

Diese 10 Punkte reissen lediglich grob an, welches Potential im diesem Bereich bisher weitestgehend ungenutzt ist. Alle Prozessabläufe in einem Unternehmen lassen sich durch eine optimierte Einlernphase verbessern. Diese können Onboardings auch mit internen Schulungen verknüpfen. Dabei geht es über das blosse “Einlernen” hinaus. Daher sollte jeder Unternehmer mindestens in Erwägung ziehen Onboarding im Videoformat in den Einlernprozess zu implementieren. 

Ihr Partner für Videokommunikation

Streamingstudios die TV-Qualität liefern und für alle relevanten Abteilungen zugänglich und bedienbar sind, sind der Schlüssel, um erfolgreich Botschaften zu senden. Deshalb machen wir von BroadUp Videokommunikation zu Ihrer Kernkompetenz.

Möchte man Menschen mit einem digitalen Messestand, im Vertrieb oder mit Webinaren nachhaltig erreichen, reicht es nicht, die analoge Vorlage eins zu eins zu kopieren. Unternehmen müssen sich neue Ideen und Formate ausdenken. So bleibt man bei der Zielgruppe relevant. Deshalb stehen wir für eine strategische Vorgehensweise. Vom ersten Schritt der Planung beziehen wir Zielgruppen und Anwendungsfelder mit ein.

Unsere Videosetups bedienen modernste Filmstandards, die auch in kommenden Jahren professionelle Qualität liefern. Sie sind individuell auf Ihre Anwendungsfälle zugeschnitten und leicht zu bedienen. In nur wenigen Trainings vermitteln wir Videokommunikation als Kernkompetenz an Ihr Team und Sie sind auch in Zukunft unabhängig von Dienstleistern.

Einfach, fortschrittlich, sichtbar, individuell — für diese Werte stehen wir von BroadUp.

BroadUp Webinar – Video Marketing 22.06.2022

BROADUP WEBINAR ON DEMAND

 

 

Unternehmen profitieren durch den Einsatz von Video enorm – deswegen planen 79% aller Unternehmen, die hier noch nicht tätig sind, eine Umsetzung binnen eines Jahres. Für Plattformen, Kanäle und Kommunikation wird Video immer relevanter und Kunden fordern aktiv Video Content.

Und genau darüber sprechen wir und geben wertvolle Tipps und Beispiele.

Webinar verpasst? Jetzt einfach on demand anschauen. Überall und jederzeit verfügbar.

Jetzt das Webinar anschauen. 
Nach der Anmeldung wird ein Link mit dem Webinar-Video versendet.


How-To: Videostudios

Kamera und Licht vor eine Greenscreen

Mit den Möglichkeiten von Videostudios und Livestreams erreichen Sie Ihre Zielgruppe jederzeit mit beeindruckenden Videobotschaften. Professionelle Videos erhöhen sowohl die Reichweite Ihres Unternehmens und sind zusätzlich hochinformativ. Damit nichts zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe steht, müssen alle Teile des Setups perfekt ineinandergreifen.Weiterlesen

Remote Culture. Was ist das. Wie macht man das.

remote culture

New Work, Homeoffice und Remote Culture wirken wie ungriffige Anglizismen, die in LinkedIn Posts grossgeschrieben, ein besseres Arbeiten versprechen. Die Differenzierung zwischen Ihnen fällt auch deshalb schwer, weil sie so eng miteinander verwoben sind. Richtig angewandt entfalten sie das volle Potential der Digitalisierung und stärken Unternehmen in entscheidenden Weisen. Wir zeigen wie. Weiterlesen

Öffentlicher Auftritt. Wird Sichtbarkeit überbewertet?

Microphone on blurred of speech in seminar room

Wer schon an der Gründungsphase eines Unternehmens beteiligt war, weiss wie wichtig Sichtbarkeit ist. Ohne eine Mindestmass an Aufmerksamkeit ist es schwierig, bis unmöglich Produkte oder Services zu vertreiben. Selbst etablierte Mittelstandsunternehmen dürfen für ihre Zielgruppe nicht unsichtbar sein, da Ihre Kunden sonst andere Anbieter vorziehen.Weiterlesen

Postproduktion. Was ist das?

Postproduktion ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Erstellung professioneller Videoinhalte. Mit den richtigen Voraussetzungen sind die Möglichkeiten so gross, dass die Komplexität erschlagend wirken kann. Wir haben die wichtigsten Bereiche zusammengefasst.Weiterlesen

CO2 Ziele – So profitieren Sie

CO2 Ausstoss ist nicht einfach bloss eine Kennzahl des Emissionshaushalts. Stattdessen spielt er neben anderen Aspekten der Nachhaltigkeit und Klimaneutralität eine immer wichtigere Rolle in der Unternehmenskommunikation. Wir zeigen, wie auch Ihr Unternehmen davon profitiert, Gutes zu tun. Weiterlesen

Wie zukunftsfähig ist 4K?

Selbstständige Videoproduktion war noch nie so einfach und so schwer wie heute. Einfach, weil technischer Fortschritt professionelle Qualität der breiten Masse zugänglich macht. Schwer, weil das grosse Angebot verschiedener Technologien und Standards schnell ohnmächtig macht. Investiert man viel Geld in Videoequipment stellt sich deshalb die Frage, wie nachhaltig sich beispielsweise eine 4K Kamera nutzen lässt.Weiterlesen

Videos effizient & effektiv selbst produzieren

Graphic designer working with digital tablet at desk. Top view.

Videos haben zahlreiche Facetten. Von den Aufnahmen von Sicherheitskameras über Videotelefonie, unterhaltsamen Videoclips, bis hin zum Heldenepos im Hollywoodformat. Dass viele dieser Anwendungsbereiche im Unternehmensbereich nicht praktikabel sind, liegt auf der Hand. Deshalb sollte man jedoch nicht den Fehler begehen, das Potential von Videokommunikation komplett ungenutzt zu lassen. Wir zeigen wie Sie Videos selbst produzieren – effizient und effektiv.Weiterlesen

Webinare – Das gibt’s zu beachten

Online Seminare kommen im Bildungsbereich bereits seit mehreren Jahren zum Einsatz. Sie etablierten sich seither vor allem unter Digitalisierungsfreunden als willkommene Alternative zum Präsenzunterricht. Trotzdem fühlten sich viele Unternehmen ins kalte Wasser geworfen, als sie ihre Onboardingstrategien wegen Kontaktbeschränkungen elektronisch durchführen mussten. Welche Fehler werden in einem Webinar am häufigsten gemacht? Und wie lassen sie sich vermeiden?Weiterlesen

Videostrategie – Die 4 wichtigsten Punkte

Videos sind ein entscheidender Faktor, wenn Unternehmen nachhaltig relevant bleiben wollen. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Videos, macht es schwierig, eine zielführende Strategie zu wählen. Wir zeigen, wie Sie eine erfolgreiche Videostrategie entwickeln und welche Schritte unbedingt Bestandteil einer Videoproduktion sein sollten. Weiterlesen

Digitale Feiertagsbotschaften

Rücksicht nehmen

Die Feierlichkeiten sind in den meisten Familien wegen Corona nicht komplett auf Eis gelegt. Oft wird Rücksicht auf die epidemische Lage und gefährdete Gruppen genommen, indem man in kleineren Kreisen zusammenkommt. Zusätzlich testen sie viele Personen sich vorab. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir weniger von den Menschen physisch antreffen, die ein wichtiger Teil unseres Lebens sind. Das bremst zwar das Ansteckungsgeschehen, hat aber gleichzeitig einen unpersönlichen Beigeschmack. Das gilt zumindest, wenn man nicht in besonderer Weise auf die Situation eingeht.

Kontakt aufrechterhalten

Das Ausbleiben physischer Zusammentreffen, muss nicht bedeuten, dass wir mit den wichtigen Menschen unseres Lebens nicht in Kontakt bleiben können. Feiertagsbotschaften in Postkartenform gehören in der Weihnachtszeit eher zur Regel als zur Ausnahme. Ebenso zum Alltag gehört der Griff zum Telefon. Er verbindet uns in Echtzeit mit unseren Liebsten — insbesondere an festlichen Anlässen, wie etwa an den Weihnachtsfeiertagen. Technologie hat schon immer Brücken zwischen Menschen geschlagen, speziell wenn anderweitiger Kontakt unmöglich war.

Digitalisierung & Zwischenmenschlichkeit

Jeder der etwas von Zwischenmenschlichkeit versteht, weiss, dass digitale Kommunikationswege immer ein Stück weit anders sind als das analoge Original. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass beispielsweise Videobotschaften per se schlechter sind als ein persönlicher Gruss. Stattdessen haben sie ihre eigenen Vorteile, die man nutzen sollte und Nachteile, die man berücksichtigen muss. Einmal abgefilmt lassen sie sich beispielsweise an mehrere Personen teilen und bringen ihre persönlichen Grüsse mit einer grösseren Reichweite an Mitmenschen. Zusätzlich kommt kein anderes Medium echter face to face Kommunikation so nahe wie Videos. Das audiovisuelle Format fängt umfassend Informationen wie Sprache oder Mikroexpressionen ein und lässt ihre Botschaften so natürlicher wirken.

Feiertagsbotschaften in Videoform

Sie möchten Ihre Familie, Freunde, Geschäftspartner oder Unternehmenskunden mit Feiertagsbotschaften in Videoform überraschen? Dann gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Nutzen Sie Elemente wie warmes Licht (etwa 3000Kelvin), um eine gemütliche Stimmung zu erzeugen. Haben Sie zusätzlich einen Greenscreen und Chromakeying zur Verfügung, können Sie sich auch in eine Winterlandschaft oder einem gemütlichen Wohnzimmer mit Kaminfeuer einfügen.
  • Gestalten Sie das das Video so kurz wie möglich und so lang wie nötig. Reduzieren Sie sich auf das wirkliche Wesentliche. Dadurch gehen die wichtigen Dinge nicht in Belanglosigkeiten unter.
  • Wählen Sie ein kompatibles Format. Wird das Video als Datei versendet, muss man es in einem gängigen Format wie etwa mp4 oder H.264 aufnehmen damit jeder Empfangende es auch öffnen kann. Möchte man das Video auf eine Plattform und als Link teilen, muss man die Vorgaben der jeweiligen Plattform beachten.
  • Bauen Sie eine persönliche Komponente ein. Ist die Videobotschaft nur an eine Partei gerichtet kann eine persönliche Anekdote aus deren Jahr aufgegriffen werden. Werden die Festtagsgrüsse an verschiedene Parteien gesendet, kann eine Geschichte aus dem eigenen Jahr der Botschaft eine persönliche Note verleihen.

Welche Studiolösung ist Ihre?

wir finden es heraus!

Ihr Partner für Videokommunikation

Streamingstudios die TV-Qualität liefern und für alle relevanten Abteilungen zugänglich und bedienbar sind, sind der Schlüssel, um erfolgreich Botschaften zu senden. Deshalb machen wir von BroadUp Videokommunikation zu Ihrer Kernkompetenz.

Möchte man Menschen beispielsweise mit einem digitalen Messestand, im Vertrieb oder mit Webinaren nachhaltig erreichen, reicht es nicht, die analoge Vorlage eins zu eins zu kopieren. Stattdessen muss jedes Format neu gedacht werden, um relevante Inhalte attraktiv für Ihre Zielgruppen darzustellen. Deshalb stehen wir für eine strategische Vorgehensweise. Vom ersten Schritt der Planung beziehen wir Zielgruppen und Anwendungsfelder mit ein. Unsere Videosetups bedienen modernste Filmstandards, die auch in den kommenden Jahren professionelle Qualität liefern. Sie sind individuell auf Ihre Anwendungsfälle zugeschnitten und darüber hinaus leicht zu bedienen. In nur wenigen Trainings vermitteln wir Videokommunikation als Kernkompetenz an Ihr Team und Sie sind dadurch auch in Zukunft unabhängig von Dienstleistern.

Einfach, fortschrittlich, sichtbar, individuell — für diese Werte stehen wir von BroadUp.

Mit unserem Newsletter  up to date bleiben: 
[sibwp_form id=2]

Ihr Interesse an Videokommunikation ist geweckt? Wir sind digital für sie erreichbar!

Termin vereinbaren

Für Unternehmer auch interessant:

Shopping im Streaming format
Young businessman standing on edge of rock mountain and looking at the city landscape
Unabhängig ohne Video Agentur
Videocalls im Homeoffice - 8 Tipps

Nutzen Sie bereits die Vorteile von interner Videokommunikation?

In diesem White Paper erläutern wir den Nutzen!



Videostudio in Livedemo erleben?
Hier Termin buchen!

Reichweite, Algorithmen & LinkedIn

Im Marketing- und Kommunikationsabteilungen spricht man häufig von Reichweite. Dann Fallen Zahlen zu Impressionen, Ansichten, Klicks und erreichten Personen. Was bedeutet das konkret? Und ist eine höhere Reichweite immer von Vorteil für Unternehmen? Es ist kompliziert. Weiterlesen

Vertrauen – Wie Unternehmen vom Trust Faktor profitieren

Gesunde und nachhaltige Geschäftsbeziehungen sind ohne Vertrauen unmöglich. Wir zeigen, wie Unternehmenskommunikation von Vertrauen profitiert, wie Sie Vertrauen aufbauen und welche Rolle Videos und Streaming beim Trust Faktor spielen.Weiterlesen

Neujahrsvorsatz: Durch Videos in Mitarbeitende investieren

Fachkräftemangel im Maschinenbau und der Industrie lässt sich vordergründig durch 2 Wege beheben: Man kann Mitarbeitende schneller anstellen und einlernen oder bestehende Angestellte nachhaltig an ein Unternehmen binden und ihnen die benötigten Qualifikationen vermitteln. Wir zeigen, wie Videokommunikation beiden Varianten hilft. Weiterlesen

Motion Design – Was ist das?

Modern empty green photo studio with old style movie camera

Jedes mal wenn bewegte, animierte Grafiken in Videos oder Streams eingesetzt werden, spricht man von Motion Design. Dabei tun sich zahlreiche Unterkategorien auf, die verschiedene Anwendungsfälle abdecken. Einige davon versprechen erheblichen Mehrwert für interne und externe Unternehmenskommunikation. Weiterlesen

Streaming – 6 Wege wie Unternehmen profitieren

Three empty chairs in a TV studio with green screen

Streaming und Videos haben für Unternehmen viele Vorteile. Direkte Anwendungsmöglichkeiten sind etwa Produktvideos, Onboardingvideos oder Leadgenerierung durch Webinare. Das schneidet jedoch nur ansatzweise den Mehrwert von Videokommunikation an. Wir bringen Licht ins Dunkel und zeigen, wie Streaming Unternehmen vorantreibt.Weiterlesen

Wachstumstreiber Videostudio

Woman painting a graph on wall.

Das rückläufige Wirtschaftswachstum im letzten Jahr bedeutete für viele Unternehmen Umsatzeinbussen. Selbst diejenigen Branchen, die durch die veränderte wirtschaftliche Lage profitieren konnten, mussten durch Kontaktbeschränkungen oft tiefgreifende Veränderungen in Arbeitsprozessen vornehmen. Ein eigenes Videostudio im Unternehmen verspricht Abhilfe! Weiterlesen

Die 4 wichtigsten Bereiche im Filmtraining

The camera on the tripod, led floodlight, headphones and a directional microphone on a green background. The chroma key. Green screen.

Moderne Technik macht hochwertige Videoproduktionen für Einsteiger zugänglicher denn je. Trotzdem gibt es einige Dinge zu beachten, um die Aufnahmequalität zu steigern und die Postproduktion zu vereinfachen. Wir zeigen, auf welche Bereiche Sie achten müssen, um professionelle Videos zu produzieren. Dabei zeigt sich, dass hohe qualitative Standards mit einer Komplexität einhergehen, die nur ein anständiges Filmtraining bedienen kann.Weiterlesen

Ciao Video Agentur. Hallo Unabhängigkeit.

Young businessman standing on edge of rock mountain and looking at the city landscape

Gib einem Unternehmen ein Video und es kommuniziert für einen Tag. Lehre ein Unternehmen Videos selbst zu produzieren und es kommuniziert ein Leben lang. Eigentlich hat Konfuzius von Fischen gesprochen, das Prinzip das er schon 500 v. Chr. lehrte, hat bis heute aber nicht an Aktualität verloren. Eine Video Agentur hilft bei einmaliger Videoproduktion, anstatt nachhaltig zu befähigen. Betrachtet man den hohen Dienstleistungsanteil im Videosektor, gibt das einen Anstoss, vorherrschende Denkmuster zu hinterfragen und alte Gewohnheiten umzukrempeln.Weiterlesen

Webinare im B2B Vertrieb – 4 Vorteile

Mit Webinaren können Unternehmen weltweit Kontakt zu potentiellen Kunden aufnehmen, für Ihre Produkte oder Dienstleistungen sensibilisieren und gleichzeitig ein professionelles Brand Image aufbauen. Wir zeigen, wie das funktioniert.Weiterlesen

Inhouse Videostudio – Mut zum ersten Schritt

Im Arbeitsalltag sind die meisten Unternehmen froh, wenn sie dem Arbeitspensum des daily business hinterherkommen. Deshalb werden neue Technologien oder Prozesse nur dann implementiert, wenn sie Effizienz, Umsatz oder Nachhaltigkeit steigern. Die Mehrwert von einem Inhouse Videostudio in exakt diesen Bereichen wird dabei oft übersehen oder unterschätzt.Weiterlesen

5 Vorteile von Video Tutorials

Business executive working in the office and piles of paperwork, he is overloaded with work

Konventionelle Anleitungen in Form von Beipackzetteln oder kleinen mehrsprachigen Büchlein begleiten quasi jedes Produkt, das in der Anwendung komplex ist, nicht alltäglich angewandt wird oder gewisse Sicherheitsvorkehrungen benötigt. Da wir sie von Kind auf kennen, gehören sie zu unserer gewohnten Lebensumwelt, sodass wir ihren Sinn kaum noch hinterfragen. Video Tutorials ändern das.Weiterlesen

Virtual Conference – 5 Dinge die Sie beachten sollten

Videokommunikation verbindet Menschen. Damit dieser Kernfunktion nichts im Weg steht, muss die Technologie in den Hintergrund rücken und alle Komponenten aus denen ein Videosetup besteht, reibungslos ineinander greifen. Selbst wenn alle technischen Hürden auf ein minimum reduziert werden, ist eine Virtual Conference nicht 1:1 identisch mit einem konventionellen face-to-face Gespräch. Stattdessen gibt es spezielle Merkmale auf die eingegangen werden muss und Möglichkeiten die genutzt werden sollten.Weiterlesen

Remote Sales – Zukunft des Vertriebs

Remote Sales wurde während der Pandemie von vielen Unternehmen als Notlösung eingeführt. Man wollte trotz Kontaktbeschränkungen den Kundenkontakt aufrecht  erhalten. Wenn Remote Sales technisch gut umgesetzt wird, bietet es einen erheblichen Mehrwert gegenüber konventionellen Vertriebsmethoden. Das gilt auch für eine Zeit ohne Kontaktbeschränkungen.Weiterlesen

Schritt für Schritt zum Corporate Video

Viele Unternehmen möchten Videokommunikation zwar prinzipiell nutzen, lassen sich jedoch vom vermeintlich hohen technischen Aufwand abschrecken. Die komplette Produktion an Dienstleister auszulagern, ist aber weder nachhaltig, noch hilft es Unternehmen, das volle Potential von Videos auszuschöpfen. Betrachtet man die Schritte zu Erstellung eines Corporate Video im Einzelnen, ist eine TV-reife Produktion weniger schwierig, als es der erste Eindruck vermittelt. Wir zeigen wie. Weiterlesen

Qualität & Frequenz bei Corporate Videos

mehrere Kuglen balancieren auf einem Brett und es ist im Gleichgewicht obwohl auf einer Seite mehr Kugeln sind.

Das Video als alternativer Kommunikationskanal genutzt werden muss, ist vielen Unternehmen klar. Deshalb sind Marketing-, PR- oder Eventabteilungen bereits häufig mit Videoequipment ausgestattet. Das reine Vorhandensein der Technik hilft allerdings wenig, um im heutigen, wachsenden Informationsfluss herauszustechen. Weiterlesen

Wie fehlende Kommunikation Unternehmen schadet

Man kann nicht nicht kommunizieren. Der Satz der Paul Watzlawick berühmt machte, ist heute wahrer denn je. Selbst wenn Unternehmen Kommunikation nicht nutzen, sendet das indirekt Botschaften, die sich negativ auf den wirtschaftlichen Erfolg auswirken. Davon ist nicht nur der direkte Kundenkontakt betroffen, sondern auch unternehmensinterne Prozesse. Weiterlesen

3 Bestandteile erfolgreicher Kommunikation

Video für Unternehmen

Wer Videokommunikation auf Anwendungsfälle wie Webcalls und Onlinevideos reduziert, unterschätzt die Möglichkeiten in diesem Bereich. Um das volle Potential von Videokommunikation auszuschöpfen, ist eine ganzheitliche Betrachtung notwendig. Wir zeigen wie Kompetenz, Strategie & Technik ineinander greifen, um das Beste aus dem Medium zu machen.Weiterlesen

8 Vorteile von Videokommunikation

Studio Video

Videokommunikation ist mehr, als nur ein Werkzeug fürs Marketing und für Videokonferenzen. Die Benefits dieser Technologie reichen weit über die konkreten Anwendungsfälle hinaus. Deshalb zeigen wir acht Vorteile von Videokommunikation für Unternehmen und gehen dabei in die Metaebene.

Weiterlesen

Online Videos — Zahlen, Daten & Fakten

Viele Unternehmen setzten das vergangene Jahr verstärkt auf Videokommunikation, um den Anschluss an Ihre Zielgruppen nicht zu verlieren. Sobald Kontaktbeschränkungen gelockert werden —so die Hoffnung— könne auf das Medium wieder verzichtet werden. Aus verschiedenen Gründen ist das falsch. Die Beliebtheit von Produktvideos ist einer davon.

Weiterlesen

Warum Videos im Kopf bleiben

Video ist auch deshalb ein so erfolgreicher Informationsträger, weil es ein audiovisuelles Medium ist. Damit bedient es mehrere Verarbeitungszentren im Gehirn und bleibt so nachhaltig in Erinnerung. Deshalb erfreut es sich vor allem auf sozialen Medien aber auch in vielen anderen Bereichen wachsender Beliebtheit. Wir zeigen, warum Videos im Kopf bleiben.

Weiterlesen

Shopping im Streamingformat

Unser Einkaufsverhalten hat sich in den letzten Jahrzehnten weitreichenden Entwicklungen unterzogen. Neue Technologien liefern die Voraussetzung für immer ausgefeiltere Shoppingerfahrungen. Selbstcheckout-Kassen, App-Coupons und NFC-Bezahlmethoden per Smartphone stellen dabei lediglich marginale Veränderungen dar. Live Shopping läutet den nächsten Schritt ein.

Weiterlesen

Auslaufmodell Präsenzmesse

Auslaufmodell Präsenzmesse

Leadgenerierung und Produktvorstellungen sind grosse Vorteile von konventionellen Messen. Ist dazu eine Präsenzmesse notwendig? In welchem Verhältnis stehen die Kosten und Nutzen im Vergleich zu virtuellen Messeständen? 

Weiterlesen

5 Tipps für bessere Videocalls – ohne neues Equipment

Woman Using Notebook Computer, Taking Notes At Cafe. Working. Te

Ein konventionelles Homeoffice Setup bestehend aus Laptop, Webcam und integrierten Mikrofonen wird zwar nie ein ausgewachsenes Videosetup ersetzen, manchmal ist das aber auch gar nicht notwendig. Bereits mit einfachen Tricks können Sie Videocalls effektiver gestalten, optimieren die Akustik und hinterlassen einen besseren Eindruck bei Callteilnehmenden – auch ohne neues Equipment.

Weiterlesen

Leadgenerierung mit Webinaren

Empty white laptop with abstract tiny classroom desktops on grey background. Online education and webinar concept. Mock up, 3D Rendering

Ursprünglich waren Webinare digitale Versionen von Seminaren und damit dem Bildungssektor zuzuordnen. Heute geht ihr Zweck über die reine Wissensvermittlung hinaus und sie werden zur Leadgenerierung genutzt und um Interesse für Produkte zu wecken. 

Weiterlesen

Inhouse Videostudios — Die 4 grössten Vorteile

webinar studio

Videos gehören im digitalen Raum zum Alltag. Unternehmen setzen sie deshalb vermehrt ein, um den Anschluss an ihre Zielgruppen nicht zu verlieren. Oft wird dabei auf professionelle Dienstleister zurückgegriffen. Videokommunikation ist jedoch keine Raketenwissenschaft mehr. Bereits ohne grosse Lernphase können Unternehmen beeindruckende Aufnahmen selbst produzieren. Inhouse Videostudios bieten viele Vorteile. Wir zeigen welche.Weiterlesen

5 Wege wie Videos die Hiring Time verkürzen

Eine Gruppe diskutiert etwas am Tisch im Büro und alle lächeln.

Die durchschnittliche Beschäftigungsdauer eines Arbeitnehmers in einem Betrieb sinkt seit den 60er Jahren in fast allen Bereichen. Unternehmen müssen deshalb intensiver Personal suchen und häufiger neue Angestellte einarbeiten. Das resultiert in steigender Mehrbelastung für die HR Abteilung beim Hiring. Videos beschleunigen Prozesse von der Suche nach Personal bis zu dessen Onboarding und darüber hinaus. 

Weiterlesen

8 Tipps für Videocalls im Homeoffice

Damit Ihr nächster Videocall aus dem Homeoffice ein Erfolg werden, haben wir hier 8 einfache Tipps zusammengefasst.Weiterlesen

Videos in der Customer Journey

Person Videochatting On Digital Tablet

Die Customer Journey ist zentral im digitalen Marketing. Sie beschreibt den Prozess vom ersten Kontakt eines Kunden mit einem Produkt bis zu dessen Kauf. Generell wird sie in 5 Phasen eingeteilt: Awareness, Favorability, Consideration, Intent to Purchase und Conversion. Wir zeigen, wie Videos in den jeweiligen Phasen eingesetzt werden, um Kunden optimal bis zum Kauf und darüber hinaus zu begleiten.

Weiterlesen

Stream: scripted/ improvised?

Movie clapper with sheets of paper and pen on wooden planks background

Was empfiehlt sich bei einem Livestream? Komplett eigenständiges präsentieren, mit dem Risiko wichtige Informationen zu vergessen oder sprachlich nicht zu glänzen? Notizen die dem Sprecher inhaltliche Anhaltspunkte liefern? Oder komplettes Ablesen eines vorformulierten Texts? Wir zeigen was sie beim Streaming beachten müssen.

Weiterlesen

Videokommunikation: Nutzen und Vorteile

Candidates shortlisted in a row

Die vielen Einsatzmöglichkeiten von digitalen Werkzeugen werden vielerorts angepriesen. Das hört sich zwar gut an, nützt Unternehmen aber wenig, solange unklar ist, welcher spezifische Anwendungsfall einen Mehrwert generiert. Viele Einsatzfelder von Videokommunikation werden jedoch noch nicht in voller Gänze ausgenutzt. Deshalb sind hier verschiedene Bereiche, die von Streaming profitieren, genauer beleuchtet:Weiterlesen

Bleibt Video nach der Pandemie?

Hand turns dice and changes the expression

Arbeitssektor, Schulsektor, selbst in Familienkreisen wird Videokommunikation verwendet, um die Folgen von Kontaktbeschränkungen abzumildern. Die Technologie steht schon seit Jahrzehnten zur Verfügung, erfreut sich aber vor allem durch die Pandemie bedingt erhöhter Nutzung. Werden wir Videos dennoch weiter nutzen, wenn wir zum gewohnten Lebensalltag zurückkehren?Weiterlesen

5 To-Dos bei Corporate Streams

Business Development To Do Listt Goals Concept

Corporate Streams unterscheiden sich von anderen Streamingformaten durch ihren unternehmerischen Charakter und professioneller Qualität. Von der Planung, zum Filmen bis zur Veröffentlichung gibt es verschiedene Hürden zu meistern. Damit alles reibungslos funktioniert, sind hier die wichtigsten Aufgabenfelder zusammengefasst, die Sie bei der Planung immer berücksichtigen sollten.

Weiterlesen

Gleiche Chancen beim Recruting

Business Planning Strategy Team Teamwork Concept

Recruiting per Video bringt Vor- und Nachteile, die weit über das Einhalten von Kontaktbeschränkungen und Einsparung von CO2-Emissionen hinaus gehen.

Weiterlesen

Wechsel mit Strategie — So bringen sie Videokommunikation voran

Businessman standing with back and drawing gear mechanism

Kommunikation unterliegt ständigem Wandel. Das stimmt für den Sprachgebrauch im Allgemeinen, ebenso wie für die Medien, die wir nutzen, um uns mit anderen auszutauschen. Der Wechsel zu neuen Kommunikationstechnologien stellt Unternehmen vor die Frage: Welche Investition deckt meine Bedürfnisse momentan am passendsten ab? Wohin entwickelt sich Kommunikation? Wie bereitet man sich heute schon auf die Trends von morgen vor? Wir zeigen wie Change Management und Videokommunikaiton funktioniert. 

Weiterlesen

Videomeetings und die DSGVO

Macro photo of tooth wheel mechanism with DATA MANAGEMENT concept letters

Da die meisten Unternehmen keine eigene Videokommunikationsplattform aus dem Boden stampfen oder von Dienstleister entwickeln lassen möchten, greifen sie auf sogenannte SaaS-Tools zurück. Das sind Anbieter wie etwa Zoom, Teams und Google Hangouts. Die Datenschutzgrundverordnung spielt besonders in gewerblicher Nutzung eine wichtige Rolle. Bei der Wahl der Software kann man ein paar wichtige Punkte schon vorab beachten: 

Weiterlesen

Virtuelle Messen — eine allround Alternative?

Virtuelle Messen

Virtuelle Messen werden seit spätestens einem Jahr verstärkt eingesetzt, um Kontaktbeschränkungen einzuhalten. Aber nicht alle Konzepte die aus der Not heraus entstanden, bieten auch in Zukunft Potential. Stattdessen bieten analoge wie auch digitale Formate Vor- und Nachteile die im einzelnen betrachtet werden müssen. 8 Besonderheiten von Produktdarstellungen per Video, sind hier zusammengefasst:

Weiterlesen

Blackmagic Update bringt Studiofunktionen für 4K- und 6K Modelle

1-blackmagic-pocket-cinema-camera-6k

Blackmagic Design hat eine neue Softwareaktualisierung für die Blackmagic Pocket Cinema Camera herausgegeben. Das Blackmagic Update liefert leistungsstarke Studiokamera-Features sowohl für das 4K- als auch das 6K-Modell. Nutzer können die Kamera mit einem ATEM Mini Mischer verbinden und so Kameraparameter, Fokus und Tally steuern. Mit einem ATEM Mini lassen sich über den HDMI-Videoanschluss bis zu vier Kameras gleichzeitig bedienen. Das garantiert einen optimalen Abgleich aller Kameras für einen professionellen Livestudio-Workflow. Ab sofort kann ein- und dieselbe Blackmagic Pocket Cinema Camera sowohl als Digitalfilm- als auch als Studiokamera dienen. Das Blackmagic Camera Update 7.3 steht als kostenfreier Download auf der Blackmagic Design Website bereit.Weiterlesen

Hannover Messe 2021 komplett digital — 2022 als Hybrid

Analog Digital Hannover Messe Flyer 2021

Die Hannover Messe wurde dieses Jahr komplett als digitale Messe veranstaltet. Wie so etwas aussehen kann, zeigt Argo Hytos im virtuellen Studio von BroadUp. Im Recap gab Veranstalter Jochen Köckler bekannt, dass die Industriemesse auch kommendes Jahr wenigstens als hybrides Event veranstalten. Damit setzt er ein klares Signal, dass digitale Formate unabhängig von Kontaktbeschränkung fortbestehen.Weiterlesen

Streamingdienstanbieter — Was ist wichtig im Plattform-Dschungel?

Businessman standing in front of doors

Welche Videoplattform ist die Beste? Die Frage geht am Kern der Sache vorbei. Ein wenig ist das so, als stünde man auf einer Baustelle und fragt sich welches Werkzeug das Beste sei. Es kommt vollkommen darauf an, welcher Aufgabe man sich annimmt. Ein Hammer ist denkbar ungeeignet, um Holz auf Mass zu sägen. Gleichzeitig ist es quasi unmöglich eine Säge für Schraubarbeiten zu verwenden.Videokommunikation ist die Baustelle, die verwendete Videoplattform das Werkzeug. Nun kann sich jedes Unternehmen die Frage stellen: An welchem Teil der Baustelle soll gearbeitet werden?

Weiterlesen

Argo Hytos geht live

Argo Hytos macht einen Schritt in Richtung Zukunft und digitalisiert die Unternehmenskommunikation. Das Greenscreen Studio von BroadUp wird die Unternehmensinterne wie -externe Kommunikation in den kommenden Jahren auf das nächste Level heben. Durch Chromakeying wird Mitarbeiterbotschaften des Managements und öffentlichen Auftritten ein professionelles Look und Feel verliehen.Weiterlesen

Videoschulung — 5 Gründe

Diverse Group People Working Together Concept

Für die Zusammenarbeit aller Teile eines Unternehmens ist ausgebildetes Personal essentiell. Hier sind 5 Wege, wie Videoschulung dieses Feld verbessern:

Weiterlesen

5 Vorteile von Videos im B2B-Vertrieb

Interior empty photo studio with window

Ob in direkter Konversation mit Kunden im Webcall oder als permanent zugängliche on demand Präsentationsfläche: Werden Videos im Vertrieb eingesetzt, bietet das Alleinstellungsmerkmale, die entscheidende Vorteile im Verkaufsprozess liefern. Zwischen Menschen, Werten und wirtschaftlichen Interessen, haben wir die wichtigsten Vorteile herausgearbeitet:

Weiterlesen

Nachhaltigkeit & Videokommunikation

Vintage inscription made by old typewriter, sustainable development

Nachhaltigkeit wird häufig mit Bio-Labels und Umweltfreundlichkeit in Verbindung gebracht. Theoretisch kann aber alles was eine begrenzte Lebensdauer besitzt, vergleichsweise lang- oder kurzlebig sein und dementsprechend nachhaltig oder nicht. Was hat das mit Videokommunikation zu tun?

Weiterlesen

Remote Sales – Chancen für den Vertrieb

video studio mit kamera

Weiterlesen

Restposten Imagefilm

Desktop shot of a modern Cinema Camera

Weiterlesen

Unternehmen nahbar machen

close up portrait of a beautiful african american young woman with curly hair

Auch wenn PR- und Marketing-Abteilung unterschiedliche Unternehmensbereiche abdecken, besitzen sie mindestens eine gemeinsame Schnittmenge: Die Firmenphilosophie soll ansprechend und einprägsam kommuniziert werden. Egal ob dabei das Team intern angesprochen wird, oder öffentlichkeitswirksam im Kundenkontakt. Stets geht es darum, die Distanz zu Menschen abzubauen und das Unternehmen nahbar zu machen. Menschlichkeit spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Aussenwirkung von Unternehmen

Weiterlesen

Storytelling, Faktor Mensch & Unternehmen

Menschen lieben Geschichten. Seit Jahrtausenden in Worten, Schriftform und Bildern weitergegeben, kann ihnen seit guten hundert Jahren in einem „neuen“ Medium Leben eingehaucht werden: Videos. Wie können Unternehmen das nutzen und Geschichten erzählen, die Menschen bewegen?

Weiterlesen

Videostreaming — Neue Kernkompetenz für Unternehmen

digital event für unternehmen und business streaming

Marketing, Vertrieb, Management und IT. Je nach Größe und Spezialisierungsgebiet gleisen sich moderne Unternehmen in über 18 verschiedene Abteilungen auf. Aufgabengebiete verschiedener Bereiche sind oft ineinander verflochten und nicht immer eindeutig zuordenbar. Aber welche Faktoren bestimmen, wann beispielsweise das Personalwesen von einer eigenen Abteilung bedient wird und nicht mehr Aufgabenbereich der Geschäftsführung ist? Und was für eine Rolle spielt Videostreaming dabei?

Firmen werden komplexer

Eingreifende wirtschaftliche Umwälzungen haben erheblichen Einfluss auf Unternehmensstrukturen und gestalten sie tendenziell komplexer. Eine IT Abteilung etwa war bis zur Digitalisierung in den wenigsten Unternehmen vertreten. Seither spielt sie jedoch vor allem in größeren, öffentlichkeitswirksamen Unternehmen eine tragende Rolle. Ob ein neu entstandenes Aufgabengebiet sich zu eigenständigen Kernkompetenz eines Unternehmens entwickelt, entscheidet oft über dessen Zukunftsfähigkeit. 

Möglichkeiten von Videostreaming

Mit Videokommunikation verhält es sich nicht anders. Seit ihrer ersten kommerziellen Anwendung in den 2000ern, ist sie heute im alltäglichen Gebrauch schwer wegzudenken. In der Arbeitswelt wird sie genutzt, um Homeoffice zu ermöglichen und wiederkehrende Workflows zu skalieren. Dabei profitiert fast jeder Unternehmensbereich: Die Personalabteilung verwendet Onboardingvideos, die Geschäftsführung streamt Konferenzen und Mitarbeiterbotschaften und Vertriebler führen Kundengespräche per Webcall. 

Wachstumschancen durch Videostreaming

Damit neue Technologien die Chance haben ihr Potential zu entfalten, braucht es kaum mehr, als die Courage derjenigen, die sie als erste implementieren. Videokommunikation bietet Interaktionsmöglichkeiten mit Kunden, Geschäftspartnern und Teammitgliedern, die bisher oft nur in ihrer mangelhafter Form genutzt werden. Improvisierte Settings, halbdurchdachte Strategien und unausgereifte Plattformen schaffen mittelklassige Streamingerlebnisse, die konventionellen Kommunikationsformen kaum gerecht werden.

Hier kommen wir von BroadUp ins Spiel. Wir liefern Videotechnik zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Kommunikation muss man ganzheitlich betrachten. Deshalb machen wir Sie mit unseren Workshops unabhängig von Drittanbietern.

Es wird Zeit diese Technologie aufs nächste Level zu heben, sie zur Kernkompetenz zu machen, anstatt sie lediglich als Notlösung zu betrachten. Videostreaming soll nicht nur Mittel zum Zweck für Marketing und Sales sein, sondern als eigene Abteilung auftreten und als Schnittstelle zu allen Abteilungen den Unternehmenszielen direkt zuarbeiten. Moderne Kameras lösen schärfer auf, als unsere Augen das zulassen, Aufnahmen sind in der Postproduktion wunschgerecht bearbeitbar und sind — je nach Bedarf — präzise unternehmensintern und -extern teilbar. Mit anderen Worten:
Messages lassen sich auf ihren Kern kondensieren, eingängig visualisieren und an Zielgruppen variabler Größe streuen.

Strategie

Um da hin zu kommen, muss Videokommunikation allerdings neu gedacht werden. Mit einer soliden Strategie, die alle essentiellen Aspekte des Unternehmens einfängt und kanalisiert, professionellen Produktionen die Menschen begeistern und Flexibilität und einfache Bedienbarkeit, die dieses Potential allen Bereichen des Unternehmens zugänglich macht. Eine eigene Videokommunikationsabteilung auf die Beine zu stellen, beutet einen mutigen Schritt in Richtung Zukunft zu machen. Alternativ kann man warten, der Konkurrenz den Vortritt lassen und hoffen, dass man selbst unberührt bleibt, vom nächsten Kapitel der Digitalisierung.

Ihr Partner für Videokommunikation

Streamingstudios die TV-Qualität liefern und für alle relevanten Abteilungen zugänglich und bedienbar sind, sind der Schlüssel, um erfolgreich Botschaften zu senden. Deshalb machen wir von BroadUp Videokommunikation zu Ihrer Kernkompetenz.

Möchte man Menschen beispielsweise mit einem digitalen Messestand, im Vertrieb oder mit Webinaren nachhaltig erreichen, reicht es nicht, die analoge Vorlage eins zu eins zu kopieren. Stattdessen muss jedes Format neu gedacht werden, um relevante Inhalte attraktiv für Ihre Zielgruppen darzustellen. Deshalb stehen wir für eine strategische Vorgehensweise. Vom ersten Schritt der Planung beziehen wir Zielgruppen und Anwendungsfelder mit ein. Unsere Videosetups bedienen modernste Filmstandards, die auch in den kommenden Jahren professionelle Qualität liefern. Sie sind individuell auf Ihre Anwendungsfälle zugeschnitten und darüber hinaus leicht zu bedienen. In nur wenigen Trainings vermitteln wir Videokommunikation als Kernkompetenz an Ihr Team und Sie sind dadurch auch in Zukunft unabhängig von Dienstleistern.

Einfach, fortschrittlich, sichtbar, individuell — für diese Werte stehen wir von BroadUp.

Verwandte Artikel:

Video Studio mit Zubehör
Webinare neu denken
close up portrait of a beautiful african american young woman with curly hair
Unternehmen ein Gesicht geben
Young business people meeting at office and discussing together a new video project.
Videokommunikation als Schnittstelle für Sales und Marketing

Nutzen Sie bereits die Vorteile von interner Videokommunikation?

In diesem White Paper erläutern wir den Nutzen!

Get your White Paper now!



Welche Studiolösung ist Ihre?

wir finden es heraus!

Mit unserem Newsletter  up to date bleiben: 
[sibwp_form id=2]

Ihr Interesse an Videokommunikation ist geweckt? Wir sind digital für sie erreichbar!

Termin vereinbaren

Für Unternehmer auch interessant:

Shopping im Streaming format
Young businessman standing on edge of rock mountain and looking at the city landscape
Unabhängig von Video Agenturen
Videocalls im Homeoffice - 8 Tipps

Nutzen Sie bereits die Vorteile von interner Videokommunikation?

In diesem White Paper erläutern wir den Nutzen!



Videostudio in Livedemo erleben?
Hier Termin buchen!

Webinare neu denken

Video Studio mit Zubehör

Im Prinzip sind Webinare digitale Unterrichtsveranstaltungen. Auf dem Papier erfüllen sie dafür auch alle technischen Anforderungen: Lerninhalte werden von einem oder mehreren Dozierenden mit den Zuschauern geteilt. Die können die Informationen dann aufnehmen und glücklich über das frisch Gelernte sein. Aber warum sind viele Webinare weniger effektiv in der Wissensweitergabe als mancher Präsenzunterricht?

Weiterlesen

Videokommunikation als Schnittstelle für Sales und Marketing

Videokommunikation als Schnittstelle für Sales und Marketing

2020 zwang viele Vertriebler dazu, unter Beweis zu stellen, dass ein Großteil des Tagesgeschäfts vor der Kamera stattfinden kann und muss. Kundengespräche aus dem Remote sind lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Deshalb stellt sich die Frage: Wie kann Videokommunikation auf das nächste Level gehoben werden?

Weiterlesen

Livestream — geschminkt oder ungeschminkt?

Art director checking photos on a monitor

Vor der Kamera wollen wir uns alle von unserer besten Seite geben — schliesslich können Videoinhalte heutzutage mit nahezu unbegrenzter Reichweite geteilt werden. Das wirft die Frage auf: Soll vor laufender Kamera Make Up genutzt werden?

Weiterlesen

Postproduktion und das neue DaVinci 17

Freelancer video editor works at the laptop computer with movie editing sofware. Videographer vlogger or blogger camera man at work editing vlog.

Um professionelle Videos zu erstellen, braucht es mehr als ein schönes Motiv und einer guten Kamera. Schnitt und Nachbereitung des Filmmaterials sind oft mindestens so zeitaufwendig, wie das Aufnehmen selbst. Aber was müssen Schnittprogramme eigentlich können?

Weiterlesen

Update Livestream

Update with man using a laptop

Echtzeitübertragungen gibt es in Deutschland schon seit den Olympischen Sommerspielen 1936. Seither steigern mehrere technische Errungenschaften die Attraktivität dieses Formats immens. Im Vergleich zum Rundfunk bietet das Internet eine zugänglichere Plattform mit deutlich mehr Interaktionsmöglichkeiten. Das wirft die Frage auf: Warum lassen viele Unternehmen dieses Potential ungenutzt? Wir haben die häufigsten Gründe und deren Einwände gerankt. 

Weiterlesen

Wie Sie in Videos überzeugen

Business vlog. Two young men in smart casual wear talking while making new video indoors

Weiterlesen

6 Gründe für Video Recruiting

Confident man wearing headset speaking and watching business webinar training, listening to lecture.

Sinkende Bewerberzahlen bei steigenden Ansprüchen der Arbeitnehmer, bewirken dass Recruiter neue Ansätze für erfolgreiche Personalbeschaffung verfolgen müssen. Wir zeigen 6 Gründe, weshalb Videocalls ein effektives Mittel dafür sind.

Weiterlesen

Schallschutz im Homeoffice

Young beautiful woman at home covering ears ignoring annoying loud noise, plugs ears to avoid hearing sound. Noisy music is a problem.

Wenn Umgebungsgeräusche niedrig gehalten werden, hilft das der eigenen Konzentration und man wird in Webcalls besser verstanden. Deshalb haben wir die nützlichsten Tipps zusammengefasst, wie ihr im Remote eure Ruhe habt.

Weiterlesen

Wir Gefühl auch im Remote stärken

Businesswoman working an office desk with a laptop and having a lunch break with a tasty pizza and glass of water. Top view, flat lay

Führungskräfte spielen eine tragende Rolle, damit das Arbeiten im Remote funktioniert. Sie sind dafür verantwortlich, dass Arbeitsaufträge klar formuliert sind und dienen als Bindeglied, damit das Team als Ganzes funktioniert — auch wenn es räumlich getrennt ist.

Weiterlesen

Knigge — Einmaleins für Videocalls

Moderne Kommunikation im live gestreamten Videoformat bahnt sich schon seit Jahrzehnten, spätestens jedoch die letzten Monate, den Weg in die gesellschaftliche Mitte. Im Vergleich zu konventionellen face to face Gesprächen müssen daher neue Normen etabliert werden. Deshalb interpretieren wir Knigge neu – Über den Umgang mit Menschen – diesmal in digitaler Auflage.

Weiterlesen

6 Tipps für bessere Online Meetings

Eigentlich sollte virtuelle Kommunikation flüssig an denjenigen Stellen greifen, an denen konventionelle face to face Kommunikation aus logistischen, gesundheitlichen oder anderweitigen Gründen nicht möglich ist. Tatsächlich ist der Mehrwert durch online Meetings oft ernüchternd. Wir zeigen wie, es anders geht.

Weiterlesen

Human Resources 4.0

puzzle teile

Personalwesen ist längst von Schlagwörtern und Kürzeln durchtränkt, wie IoT, A.I. und digitale Transformation. Wie bringt man Licht in den Anglizismendschungel? Und welche Aspekte sind für das HR Management von Morgen relevant?

Weiterlesen

Recruiting im Wandel

Während eine niedrige Arbeitslosenquote generell positiv zu bewerten ist, wird auf HR Ebene immer händeringender nach Personal gesucht. Offene Stellen benötigen spezifischere Anforderungen, sodass qualifiziertes Personal eine schrumpfende Nische darstellt. Gleichzeitig betritt eine Generation den Arbeitsmarkt, für die Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit im Beruf voraussetzend ist. Stellenausschreibungen in Lokalzeitung in Papierform lassen uns zwar in Nostalgie schwelgen, nennenswerte Auswirkungen auf den Jobmarkt haben sie heute jedoch nicht mehr.

Weiterlesen

5 Tipps fürs socialising im remote

Müsste man 2020 in zwei Worte packen, trifft “social distancing“ den Nagel auf den Kopf. Zumindest was die Wahrnehmungsrealität all derjenigen betrifft, die die Sommermonate im Homeoffice verbringen mussten/durften. Das Arbeiten im remote bringt zwar viele Vorteile mit sich, dennoch muss etwas gegen das ausbreitende Gefühl der Einsamkeit unternommen werden. Wir zeigen wie:

  • Weiterlesen

    Wie Homeoffice richtig funktioniert

    Mit der Freiheit die durch das Arbeiten von Zuhause dazu gewonnen wird, geht eine gehörige Portion Eigenverantwortung einher. Viele firmeninternen Vorgaben von Arbeitsprozessen am festen Arbeitsstandort, werden jetzt individuell vom Arbeitnehmer selbst bestimmt. Das birgt Risiken, aber vor allem auch Chancen. Hier haben wir die wichtigsten Aspekte für die Einrichtung ihres Arbeitsplatzes zusammengefasst:

    Weiterlesen

    Homeoffice Pro & Contra – Eine Stanford University Studie

    Weiterlesen

    Recruiting – Jobangebote online streuen

    Selbst ein Traumjob wird mit falschem Personal zur Qual. Gut durchgeführtes recruiting löst daher Probleme, die weit über das besetzen einer offenen Stelle hinausgehen. Daher stellt sich die Frage: Welche Mittel begünstigen erfolgreiches recruiting? Welche Vorteile birgt Video Recruiting?

    Weiterlesen

    Sei bei unserem nächsten Live-Event dabei, jetzt per E-Mail eintragen:

    [contact-form-7 id="525" title="E-Mailadresse"]

    Immer auf dem neusten Stand
    bleiben –
    zum Newsletter


    BroadUp GmbH
    +41 71 671 10 85
    info@broadup.ch

    Impressum
    Datenschutz

    BroadUp GmbH
    +41 71 671 10 85
    info@broadup.ch

    Newsletter
    Impressum

    Datenschutz

    Quicklinks

    Unternehmen
    Whitepapers
    Karriere  
    FAQs 
    Services & Support 

    Kontakt

    BroadUp GmbH
    E-Mail:   info@broadup.ch
    Telefon:  +41 71 671 10 85
    Adresse:  Bahnhofstrasse 33c,
    8280 Kreuzlingen | CH

    Rechtliches

    Impressum
    Datenschutz

    Social Media

    BroadUp Logo

    Copyright © 2022 BroadUp