Blackmagic Update bringt Studiofunktionen für 4K- und 6K Modelle

Blackmagic Design hat eine neue Softwareaktualisierung für die Blackmagic Pocket Cinema Camera herausgegeben. Das Update liefert leistungsstarke Studiokamera-Features sowohl für das 4K- als auch das 6K-Modell. Nutzer können die Kamera mit einem ATEM Mini Mischer verbinden und so Kameraparameter, Fokus und Tally steuern. Mit einem ATEM Mini lassen sich über den HDMI-Videoanschluss bis zu vier Kameras gleichzeitig bedienen. Das garantiert einen optimalen Abgleich aller Kameras für einen professionellen Livestudio-Workflow. Ab sofort kann ein- und dieselbe Blackmagic Pocket Cinema Camera sowohl als Digitalfilm- als auch als Studiokamera dienen.

Das Blackmagic Camera Update 7.3 steht als kostenfreier Download auf der Blackmagic Design Website bereit.

Für Unternehmer auch interessant:

Wir Gefühl im Remote stärken
Webinare neu denken
Storytelling, Faktor Mensch & Unternehmen

Nutzen Sie bereits die Vorteile von interner Videokommunikation?

In diesem White Paper erläutern wir den Nutzen!

Get your White Paper now!