5 Tipps für Socialising im Remote – (gem)einsam im Homeoffice

5 Tipps fürs socialising im remote

Müsste man 2020 in zwei Worte packen, trifft “social distancing“ den Nagel auf den Kopf. Zumindest was die Wahrnehmungsrealität all derjenigen betrifft, die die Sommermonate im Homeoffice verbringen mussten/durften. Das Arbeiten im remote bringt zwar viele Vorteile mit sich, dennoch muss etwas gegen das ausbreitende Gefühl der Einsamkeit unternommen werden. Wir zeigen wie:

  1. Etablier einen „normalen“ Tagesrhythmus. Wer bis um 5:00 morgens wach bleibt und bis 13:00 schläft, muss sich nicht wundern, wenn er von niemandem etwas mitbekommt.

  2. Konzentriere dich auf deine engen Beziehungen. Nur gute Freunde oder deine Familie  können dir nachhaltig das Gefühl von Nähe geben. Fühlst du dich einsam, suche den Kontakt zu ihnen.

  3. Videocalls sind ein effektives Mittel, fehlende menschliche Interaktion zu kompensieren. Zumindest kommen sie allen übrigen Kommunikationswegen einer face to face Konversation am nächsten. Also gib dir einen Ruck, schalte die Webcam ein und rufe deine Nächsten an.

  4. In Anknüpfung an den letzten Punkt — kabellose Kopfhörer schaffen Freiheit. Was klingt wie eine abgedroschene Werbemasche, kann das Kommunikationsverhalten vor allem bei Videocalls revolutionieren. Spätestens wenn du während deines digitalen Gesprächs aufstehst, einmal durch die Küche fegst und parallel dazu mit deinem Gegenüber verbunden bleibst, verstehst du was gemeint ist. 

  5. Setz deiner Kreativität keine Grenzen. Viele soziale Aktivitäten lassen sich auch digital durchführen. Anstatt eines gemeinsamen Kochabends teile deine Mahlzeiten per Foto mit deinen Freunden. Yogakurse gibts auch im online Format. Mit dem Netflix Partytool können mehrere Personen zeitgleich denselben Film ansehen und im Chat kommentieren. Wer Ausschau hält und offen für Neues ist, findet viele Alternativen, um trotz räumlicher Trennung nicht zu vereinsamen.

Ihr Partner für Videokommunikation

Streamingstudios die TV-Qualität liefern und für alle relevanten Abteilungen zugänglich und bedienbar sind, sind der Schlüssel, um erfolgreich Botschaften zu senden. Deshalb machen wir von BroadUp Videokommunikation zu Ihrer Kernkompetenz.

Möchte man Menschen mit einem digitalen Messestand, im Vertrieb oder mit Webinaren nachhaltig erreichen, reicht es nicht, die analoge Vorlage eins zu eins zu kopieren. Stattdessen muss jedes Format neu gedacht werden, um relevante Inhalte attraktiv für Ihre Zielgruppen darzustellen. Deshalb stehen wir für eine strategische Vorgehensweise. Vom ersten Schritt der Planung beziehen wir Zielgruppen und Anwendungsfelder mit ein. Unsere Videosetups bedienen modernste Filmstandards, die auch in kommenden Jahren professionelle Qualität liefern. Sie sind individuell auf Ihre Anwendungsfälle zugeschnitten und leicht zu bedienen. In nur wenigen Trainings vermitteln wir Videokommunikation als Kernkompetenz an Ihr Team und Sie sind auch in Zukunft unabhängig von Dienstleistern.

Einfach, fortschrittlich, sichtbar, individuell — für diese Werte stehen wir von BroadUp.

 

Mehr erfahren:

5 Tipps fürs socialising im remote
Wir Gefühl im Remote stärken
5 Tipps fürs socialising im remote
Ratgeber für Online Meetings
5 Tipps fürs socialising im remote
Homeoffice Pro & Contra

Nutzen Sie bereits die Vorteile von interner Videokommunikation?

In diesem White Paper erläutern wir den Nutzen!

5 Tipps fürs socialising im remote

Get your White Paper now!